„Jenseits des Spiegels“, ein eher düsterer Film

/, Film & Fernsehen/„Jenseits des Spiegels“, ein eher düsterer Film

„Jenseits des Spiegels“, ein eher düsterer Film

 

Mystische Unterstützung braucht das Produktionsteam vom Film „Jenseits des Spiegels“ durch unseren Raben am Set im Wendland. Im Film geht es um eine Frau, die mit ihrer Familie auf den Hof ihrer verstorbenen Schwester zieht und dort so einige unheimliche Dinge erlebt.

Dieser Mystik-Thriller entsteht in Zusammenarbeit mit dem NDR im Nachwuchsprogramm „Nordlichter“.

(Edit: 26.09.2018):
Die Dreharbeiten der Produktionsfirma Skalar Film aus Hamburg sind jetzt abgeschlossen.
Der Sendetermin auf NDR ist Donnerstag, 01. November 2018, 22:00 bis 23:30 Uhr.

Von |2018-10-25T11:18:39+00:00März 1st, 2017|Eventfalknerei, Film & Fernsehen|0 Kommentare

Über den Autor:

Das Team der Eventfalknerei besteht aus lizenzierten Falknern und ausgebildeten Tierpflegern. Zusätzlich sind wir Ausbildungsbetrieb der IHK Lüneburg für den Beruf Zootierpfleger in Kooperation mit anderen Tierparks. Somit haben wir auch Auszubildende im Team.
Die Website der Eventfalknerei nutzt Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz. Ok, habe ich verstanden!