Newsticker

Szenen aus „Halbblut“ 2010

"Halbblut"

Nach einem Tanz der Krieger des Stammes der Comanchen erwartete der Häuptling den unheilbringenden Totenvogel, den Geier, um somit von Manitou die Zustimmung für sein Handeln zu bekommen. Doch Winnetou widersprach ihm und es kam der friedenbringende Adler. Somit wendete sich das Blatt und die Taten des Häuptlings wurden in Frage gestellt.